Letzte Woche hat Salesforce während des TrailheaDX 2020 ein neues Produkt veröffentlicht: Salesforce Anywhere. Die Idee des neuen Releases ist es, die Anforderungen der neuen Funktionsweise der Arbeitsplätze effizient zu erfüllen. Aufgrund der Pandemie arbeiten viele von zuhause, und es gibt neue Regeln zur Abstandsregelung und Gesundheit in den Büros.

 

Lesen Sie unseren Blogbeitrag über die Rückkehr zur Arbeit nach der Krise.

 

Salesforce Anywhere spricht wirklich für sich, da es die Zusammenarbeit von überall auf der Salesforce-Plattform und von jedem Ort aus ermöglicht.

Stellen wir uns als Beispiel vor, Sie sind ein Vertriebsleiter, der einen bestimmten Deal verfolgt. Sie können sich für Benachrichtigungen zu bestimmten Änderungen in Bezug auf den Deal anmelden und direkt mit Ihrem gesamten Team chatten oder per Video über den Deal telefonieren. Das Tolle daran ist, dass Sie den Datensatz und die Objekte, über die Sie sprechen, während des Anrufs / Chats sehen können, ohne andere Kommunikationstools zu verwenden.

 

Sie können auch Kommentare und Änderungen in Echtzeit zum Datensatz hinzufügen und mithilfe von Einstein personalisierte Vorschläge erhalten.



Hier können Sie eine kurze Demo der Kommunikationsfunktionen Kommunikationsfunktionen ansehen.

 

Salesforce Anywhere ist vollgepackt mit anderen interessanten Funktionen und Produkten, wie z. B. Mitarbeiter-Service-Lösungen für IT-Helpdesks. Salesforce hat eine Partnerschaft mit Tanium angekündigt, um Lösungen für das Power Incident Management, Assets und Endpunktdaten bereitzustellen und die Produktivität des IT Service Desks zu steigern.

Die Release Termine sind: 

 

  • Die Salesforce Anywhere-App ist ab Juli in der Beta-Version verfügbar
  • Die Employee Service-Lösung: In der Beta im November 2020.

 

Eine umfassendere Übersicht über die Funktionen und Produkte des Salesforce Anywhere und deren Release Termine finden Sie in der Pressemitteilung hier

 

Wir freuen uns darauf zu sehen, was Salesforce noch zu bieten hat, auch mit dem Sommer Release am 10. Juli